Nachbarschaftsinseln Solingen
Städtebauliche Studie und Strategisches Handlungskonzept für den Spar- und Bauverein Solingen

Mit der Idee der Nachbarschaftsinseln, wird einer neuen Wertschätzung gegenüber der nachbarschaftlichen Gemeinschaft Rechnung getragen. Diese Wertschätzung kann als Antwort auf die starken Individualisierungstendenzen in unserer Gesellschaft gelesen werden, die die Verbindlichkeiten des traditionellen Familienmusters zunehmend auflösen.

Die mit diesem Wandel einhergehende Sorge vor der Vereinsamung und dem Unbehagen gegenüber der Anonymität, lassen den Wunsch nach neuen gemeinschaftlichen Lebensformen, die den Erfordernissen der heutigen Zeit angemessen sind, wachsen. Eine Umorganisation unseres alltäglichen Zusammenlebens könnte der Tendenz zur Vereinsamung und Anonymität entgegenwirken.

An diesem Punkt setzt das Projekt Nachbarschaftsinseln an. Ein Geschosswohnungsbau und ein “Stadthaus” werden jeweils zu einer Nachbarschaftsinsel zusammengefasst. Die beiden Gebäudetypen bieten Platz für die unterschiedlichsten Lebensentwürfe. Die Eigenständigkeit des Wohnens bleibt bestehen. Das gemeinschaftliche Leben ist in einem geschützten Gemeinschaftsbereich möglich, der zwischen den beiden Häusern entsteht. In diesem Gemeinschaftsbereich bieten “Grüne Zimmer” Platz für verschiedene Aktivitäten und Bedürfnisse

Jede Nachbarschaftsinsel ermöglicht einen hohen Grad an Identität- und Adressbildung. Insgesamt sind vier Nachbarschaftsinseln auf dem Grundstück angeordnet. Diese bilden durch ihre Konstellation eine übergeordnete, gemeinschaftliche Fläche aus. Hier können sich die Bewohner aller Nachbarschaftsinseln treffen, hier kann gespielt werden. Zugleich findet eine Verknüpfung an die Stadt statt.

Die übergeordneten Gemeinschaftsflächen lassen eine Identität für das Ensemble entstehen. Die Aufweitung an der Straße “Am Neumarkt” bildet einen kleinen Platz aus, der als Entree und als Adresse für das Ensemble gelesen werden kann.

Kenndaten

Status
Strategisches Handlungskonzept, Städtebauliche Studie

Auftraggeber
Spar- und Bauverein Solingen

Ort
Solingen, NRW

Programm
96 Wohneinheiten in 4 Stadthäusern,  BGF 9.600 m²

Mitarbeiter
Kristin Rempel
Johannes Zix

Landschaft
club L94