upgrade – downsize
Konzepte für eine lebenswerte urbane Zukunft

plan12 Architektur Biennale Köln – Ausstellung des kooperatives Projekts zwischen Produkt- und Kommunikationsdesign am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Aachen – Prof. Karin Damrau  und Prof. Eva Vitting

“Eigentlich muss man nur genau hinsehen und etwas Phantasie mit dem nötigen Fachwissen kombinieren, dann entdeckt man ungeahnte Möglichkeiten, wie unsere urbanen Systeme in Sachen Ressourcenschonung, Klimaschutz, Energieeinsparung und -erzeugung entscheidend weiterentwickelt werden können. Diese simple Erkenntnis wird durch ein Projekt des Fachbereichs Gestaltung an der Fachhochschule Aachen besonders eindrücklich illustriert: In einer Kooperation zwischen den beiden Disziplinen Produkt- und Kommunikationsdesign haben Studierende der dort lehrenden Professorinnen Karin Damrau und Eva Vitting über zukunftsweisende
Veränderungen beim „Stoffwechsel der Stadt“ nachgedacht. Am Beispiel von Köln-Ehrenfeld wurden hier Szenarien entworfen, bei denen Müll und Abwasser die Energiequellen der Zukunft sind, mit Chlorophyll gefüllte Fassadenelemente der Energieselbstversorgung dienen, Asphaltwärme zum Beheizen von Gebäuden genutzt wird und durch modernes Recycling neue Baustoffe entstehen – „ein Upgrade der Stadt und der Gebäude, ein Downsizing des Stadtund Energiekonsums. Dabei haben sich die Produktdesigner der Aufgabenstellung im kleinsten städtebaulichen Maßstab genähert: Wo und wie können intelligente und innovative Konzepte zum Umgang mit Energie und Ressourcen in den bestehenden Stadtorganismus implantiert werden? Und die Kommunikationsdesigner haben Visualisierungskonzepte entwickelt, die unsere Aufmerksamkeit wecken, die den Status quo anschaulich machen oder neue Optionen aufzeigen sollen, die zum Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit anregen.“ In der Ausstellung wird eine Vielzahl von Ideen und Entwürfen in Bildern, Modellen und Computeranimationen gezeigt, darunter ein mobiler Schrebergarten, Schallschutzmauern mit energieerzeugenden „Windbelts“, Platzbegrünungen auf mehreren Ebenen, ein zur Multifunktionshalle für Jugendliche umgewandelter Industrieleerstand oder innovative Aschenbechermodelle für den öffentlichen Raum.”

aus dem plan12 Katalog

Kenndaten

Status
Ausstellung des kooperativen Projekts  Produkt- und Kommunikationsdesign, Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Aachen

Ort
plan12, Szenario lebenswerte Stadt, Architektur Biennale Köln 21.– 28.09.2012